IWA Nürnberg

Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Highlights und Neuheiten der „IWA OutdoorClassics“

Bis Montag läuft in Nürnberg die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor-Equipment sowie Sicherheitsausrüstung. Wir stellen Ihnen hier – fortlaufend aktualisiert – einige Highlights und Neuheiten vor! Mehr Informationen zur „IWA OutdoorClassics“ finden Sie hier.

Sauer präsentiert S100 in der 1000 Euro Klasse

Sauer S100

Mit der neuen SAUER 100 zielen die Isnyer auf all jene, die trotz begrenztem Budget höchste Leistung erwarten. Zu ein paar Eckdaten: Kalt gehämmerter SAUER-Lauf, Drei-Stellungs-Abzugsstollensicherung, patentierte EverRest-Systembettung, von außen stufenlos justierbarer Direktabzug (1.100 bis 2.200 Gramm) sowie die ErgoMax-Schaftgeometrie. Erhältlich ist die S100 in zwei Varianten: Als „Classic XT“ mit robustem Polymerschaft und als „Classic“ in Holz. Die UVP der S100 Classic liegt bei 1.340 Euro, die Classic XT kostet 1.190 Euro.

Merkel präsentiert Schalldämpfer und Bekleidung

Neuer Schalldämpfer von Merkel

Merkel präsentierte zur IWA 2016 ein neues Schalldämpferkonzept an einer neuen Helix-Variante. Die Suhler bieten für die Helix einen speziell entwickelten Supressor-Lauf an und darauf abgestimmt einen neuartigen Overbarrel-Schalldämpfer. Die Idee dahinter: der Schalldämpfer der Helix soll bei guten Dämpfungswerten das Gewehr nicht über die Länge einer Helix mit Standardlauf hinaus verlängern. Merkel bietet die Supressor-Helix sowohl komplett an, als auch einzelne Supressor-Wechselläufe und Schalldämpfer. Der Schalldämpfer ist aus Aluminium gefertigt. Die konsequente Leichtbauweise macht das Gewehr in der Standardkaliber-Ausführung nur um rund 390 Gramm schwerer. Der Merkel Schalldämpfer wird in drei Kalibergruppen (5,5-6,5 mm, 7,0-8,2 mm und 8,5-9,4 mm) angeboten. Die Schallreduzierung liegt dabei zwischen 20 und 29 dB – abhängig von Kaliber, Geschossart und Lauflänge.

Neu ist bei Merkel auch die Bekleidungslinie "Merkel Gear". Die Suhler stellten diese auch pünktlich zur IWA 2016 vor. Merkel will Jäger nach eigener Aussage 365 Tage im Jahr bei jedem Wetter richtig kleiden. Zum Start gibt es 16 Teile in der Kollektion "Paläarktis". 

Swarovski präsentiert 8-Fach-Zoom Optik in schlankem Design

Swarovski Z8i

Nach gut fünf Jahren Entwicklung und einer aufsehenerregenden Werbekampagne, lüftete Swarovski zum Start der IWA das Geheimnis der neuesten Entwicklung im Hause. Das Z8i ist eine 8-Fach-Zoom Optik in einem 30 Millimeter Mittelrohr. Das Z8i gibt es in vier verschiedenen Versionen: 1 - 8x24, 1,7 – 13,3x42 P, 2 – 16x50 P und 2,3 – 18x56.

Neu ist bei den beiden kleinsten Versionen das sogenannte Flexchange. Das umschaltbare Absehen 4A-IF sorgt dabei für erhebliche Flexibilität, zum Beispiel bei der Drückjagd und ergänzt das Ziel durch einen beleuchteten Ring. Eine weitere Neuentwicklung ist der abnehmbare und frei verstellbare Ballistikturm. Er besteht aus mehreren Ringen, mit denen verschiedene Entfernungen individuell voreingestellt werden können. Gleichzeitig kann der Ballistikturm auch an der Seite der Optik befestigt werden, um zum Beispiel für die Windkorrektur genutzt zu werden. Im Juni kommt das neue Z8i in den Handel.

Mehr Infos zu Swarovski und dem Z8i gibt es hier: Bitte klicken oder in folgendem Youtube-Film.

Leica Visus i LW: Edel, zuverlässig und universell

Leica Visus i LW

Mit den Modellen Visus 2.5–10 x 42 i LW und Visus 3–12 x 50 i LW stellt Leica eine neue Generation von Zielfernrohren vor, die Ingenieurskunst mit Klassik und Moderne vereinen. Traditionelle Designmerkmale wie mechanische, farbig ausgelegte Stichelgravuren oder speziell entwickelte Oberflächen treffen dabei auf moderne Tageslichtbeleuchtung und brillantes Optikdesign. Die hochwertige Aluminiumoberfläche jedes einzelnen Zielfernrohrs wird über Stunden handpoliert, um die Anmutung und die Haptik edler, klassischer Zielfernrohre zu erreichen. Anschließend werden die Beschriftungen stichelgraviert und – ebenfalls von Hand – mehrfarbig ausgelegt.

Mehr Infos zu Leica und der Visus i LW Linie finden Sie hier: Bitte klicken!

Zeiss liefert größte Version des Victory V8 aus

Zeiss Victory V8

Zeiss Victory V8 4.8 - 35 x 60

Später als gedacht liefert Zeiss seit Anfang März sein neues Flaggschiff, das Victory V8, in der 4.8 – 35 x 60 Version aus. Alle Kinderkrankheiten sind behoben und die Massenfertigung hat begonnen. Auf der IWA legt Zeiss deshalb noch einmal einen Fokus auf die Präsentation der „Long Range“-Optik. Der serienmäßige Parallaxausgleich sorgt für feinste Details auf allen Distanzen, mit dem Multifunktionsknopf lässt sich der Leuchtpunkt steuern und intensivieren. Mit der Bewegungssensorik aktiviert sich der Leuchtpunkt automatisch, sobald die Waffe in den Anschlag genommen wird.

Mehr Infos zu Zeiss und der Victory V8 Linie finden Sie hier: Bitte klicken!

Mit dem Blaser-Trolli über die Messe

Blaser F16 Werbung auf der IWA

Blaser stellt auf der diesjährigen Messe die neue Bockflinte F16 vor. Als Werbegag wurden dafür Papptrollis ausgegeben, in denen Messeinfos untergebracht werden können. Dank des Trollis kommt auf der IWA kaum jemand um die F 16 herum. Die neue Flinte gibt es in zwei Versionen – als „Sporting“ und „Game“. Das heißt als Jagdversion und für Wurfscheibenschützen. Für die Jagd gibt es die F16 in zwei Lauflängen von 71 und 76 cm, bei der Sportversion sind es 76 und 81 cm.  Weniger Lauf sorgt auch für weniger Gewicht. Die Jagdversion wiegt ca. 3,1 kg und ist ab 2.985 Euro zu haben. Die Sportversion wiegt ca. 3,4 bis 3,8 kg und ist ab 3.270 Euro zu haben.

Mehr Infos zu Blaser und der neuen F16 finden Sie hier: Bitte klicken!

LOWA präsentiert robusten Schuh-Allrounder

LOWA

Mit dem Z-8S GTX bietet LOWA einen robusten und strapazierfähigen Outdoor-Schuh. Besonders geeignet ist dieser für Märsche mit mittelschwerem Gepäck in unterschiedlichem Gelände. Der 15 Zentimeter hohe Schaft aus zwei Millimeter starkem Veloursleder bietet die nötige Stabilität. Mit der „Cross Duty“-Gummilaufsohle verspricht der Z-8S GTX hervorragenden Grip und guten Halt auf verschiedenen Untergründen. Damit ist der robuste Schuh für unterschiedlichste Einsatzbereiche geeignet, zumal das Gore-Tex-Futter für trockene Füße und ein angenehmes Klima sorgt.

Mehr Infos zu Lowa und dem Z-8S GTX finden Sie hier: Bitte klicken!

Walther mit Überraschung

PPQ M2 .45

Foto: CARL WALTHER GmbH

Die Walther PPQ M2 im US-typischen Kaliber .45 ACP hat bereits im vergangenen Sommer bei der Erstvorstellung in den USA für Begeisterung gesorgt. Wie jetzt auf der IWA bekannt wurde, wird die Pistole ab sofort auch in Europa verfügbar sein. Die von Guns & Ammo als „2015 Handgun of the year“ gewählte Walther-Pistole wird mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 949 Euro auf den Markt kommen.

Weiterhin kündigte Walther an, dass die Walther PPS nun als verbessertes Modell PPS M2 kommen wird. Diese wird künftig nur noch als „Police-Set“ im Kaliber 9 mm x  19 erhältlich sein.

Mehr Infos zu Walther und der PPQ M2 finden Sie hier: Bitte klicken!

Schmidt & Bender – der Profi für die Langstrecke

Schmidt & Bender

Das Long-Range-Testgelände von Schmidt & Bender

Schmidt & Bender präsentiert sich auf der IWA 2016 mit einem enorm großen und futuristischen Stand. Ziel ist es nach eigener Aussage, den Produkten Raum zu geben, und das ist definitiv gelungen. Einen besonderen Clou bietet Schmidt & Bender am Rand seines Standes. Dort wurde eine Art Schießstand für die „Langstrecke“, die Long Range, aufgebaut. In 300 Metern Entfernung steht dafür außerhalb des Messegeländes ein großer Kran, der mehrere Abbildungen in die Höhe zieht. Diese simulieren Distanzen von 300 Metern bis fünf Kilometer. Mit den Zielfernrohren kann dann begutachtet werden, wie gut es sich auf diese Distanz zielen lässt.

Mehr Infos zu Schmidt & Bender finden Sie hier: Bitte klicken!

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!