SAUER präsentiert weltweit erste Pistolengriffheizung

Um auch bei Minusgraden warme Finger am Abzug zu haben, hat der baden-Württembergische Waffenhersteller SAUER jetzt eine Weltneuheit vorgestellt: die Pistolengriffheizung „Ergo Heat“ für Jagdbüchsen.

Schaftheizung

Fotos: SAUER

„Frierst du noch oder triffst du schon?“ – Mit diesem Slogan bewirbt SAUER die weltweit erste Pistolengriffheizung für Jagdgewehre. Die Idee hinter der Erfindung ist einleuchtend: Mit kalten Fingern lässt es sich nicht mehr so gut schießen. In der kalten Jahreszeit können die Finger auf dem Ansitz oder beim Treiben schon mal richtig frieren. Sind die Hände kalt und somit schlechter durchblutet, verliert mancher Jäger das Feingefühl für den Abzug – die Treffsicherheit ist mitunter herabgesetzt. Mit Handschuhen zu hantieren, kommt für viele auch nicht infrage.

Schaftheizung mit Fernbedienung

Die Griffheizung von SAUER soll Abhilfe schaffen, um genau in solchen Jagdsituationen schussbereit und treffsicher zu bleiben. Auf der höchsten Stufe schafft Ergo Heat immerhin eine Differenz von 30 Grad Celsius zur Außentemperatur, sodass die Finger der Schießhand auch bei frostigen Temperaturen warm bleiben. Auf der Drückjagd kann der Jäger seine bloßen Hände während des Treibens somit ganz komfortabel am beheizten Schaft wärmen. So soll das Anschlagen, Spannen und Schießen schneller und mit mehr Feingefühl möglich sein. Auch auf dem Winteransitz soll die Griffheizung dafür sorgen, dass die Schießhand angenehm warm bleibt und der Jäger den Abzug sauber betätigen kann.

Aus unserem Outfox-World Shop

Ergo Heat verfügt über drei Heizstufen, die sich mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung regulieren lassen. Auch die Steuerung über eine kostenlose Smartphone-App ist möglich. Welche Stufe gerade ausgewählt ist, zeigt eine rote LED-Leuchte auf der Oberseite an. Laut Angaben des Herstellers hält der Akku auf der höchsten Stufe rund zwei Stunden, auf der niedrigsten Stufe bis zu sieben Stunden. Der Akku lässt sich flexibel über ein mitgeliefertes USB-Netzteil aufladen. Somit können auch eine Powerbank oder der Zigarettenanzünder im Auto als Stromquelle dienen. Bislang ist die Heizung ausschließlich für Neuwaffen der SAUER-Modelle S 303 und S 404 erhältlich. Der Aufpreis beträgt je nach Schaft zwischen 467 und 545 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!