10 tolle Fotoreporter-Bilder, um den Montag zu versüßen

Wenn „Montagmorgen“ für Sie auch so klingt wie der Titel eines schlechten Horrorstreifens, dann haben wir hier einige Zuckerstücke für Sie.

Ja, Sie haben richtig gelesen: Das Wochenende ist schon wieder vorbei! Um Ihnen den Start in die Woche ein wenig zu versüßen, haben wir zehn Fotoreporter-Tiere für Sie, mit denen wir uns an diesem Montagmorgen besonders gut identifizieren können.

Fuchs

Foto: Karl-Heinz Fritschek

1. Wenn wir im Traum das Wochenende noch einmal durchleben, oder anders ausgedrückt: Wenn die Welt noch in Ordnung ist.

Fuchs

Foto: Lothar Zühlke

2. Wenn man wiederholt den Snooze-Knopf drückt, weil man noch ein wenig schlummern will – nur um den schlimmsten Moment der Woche noch ein bisschen hinauszuzögern.

Kegelrobbe

Foto: Stefan Schawo

3. Wenn man sich entschließt, aufzustehen - aber nur, weil es unvermeidlich ist.

Frischling

Foto: Dieter Hopf

4. Wenn man erst noch ein paar Minuten auf der Bettkante sitzen muss, um die Tatsache zu verarbeiten, dass das Wochenende wirklich vorbei ist.

Kauz

Foto: Stefan-Bernd Schneider

5. Wenn man am Frühstückstisch darauf wartet, dass das Koffein wirkt.

Raufußkauz

Foto: Tom Horak

6. Wenn die Wirkung des Koffeins endlich ankommt und zwei doppelte Espresso *vielleicht* doch ein bisschen zu viel waren.


Hase

Foto: Michael Westerop

7. Wenn wir diesem einen Arbeitskollegen begegnen, der am Montagmorgen immer viel zu motiviert ist.

Fuchs

Foto: Lothar Zühlke

8. Wenn wir zum wiederholten Mal auf die Uhr geschaut haben und der Montag immer noch nicht vorbei ist.

Damhirsch

Foto: Dieter Hopf

9. Wenn der Feierabend zum Greifen nah scheint.

Reh

Foto: Anke Hahmann

10. Wenn wir endlich Feierabend haben.

Noch mehr Fotoreporter-Bilder finden Sie übrigens hier.

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!