Unsere Jagdhunde (III): Die Alpenländische Dachsbracke

Foto: Mark Magdon / wikipedia.org

„Dachsbracke ist mein Nam‘
bin von altem Jagdhundstamm.
Bin nicht Riese und nicht Zwerg,
gehör zu Dir, Jäger im Berg!“

Hans Wagner

Bereits in der Antike gab es Jagdhunde, deren Erscheinungsbild dem der Alpenländischen Dachsbracke sehr ähnlich war. Die Geschichte der österreichischen Hunderasse ist also lang und vor allen Dingen noch lange nicht zu Ende. Vor 23 Jahren wurde die Alpenländische Dachsbracke von der F.C.I. offiziell in die Sektion Schweißhunde eingereiht.

Die Alpenländischen Dachsbracken zeichnen sich durch verschiedene jagdliche Tugenden aus. Ihr ruhiges Wesen in Kombination mit einer extrem feinen Nase und großer Spursicherheit machen die Tiere zu idealen Fährtenhunden. Sowohl beim Aufstöbern von Wild als auch im Nachsucheneinsatz sind diese Jagdhunde passioniert bei der Sache. Zudem gelten Alpenländische Dachsbracken nicht zuletzt aufgrund ihrer Herkunft aus den Bergen als robuste Jagdhelfer bei jedem Wetter.

An ihren kurzen Beinen, der kräftigen Statur und den freundlich dreinblickenden dunkelbraunen Augen sind diese Jagdhunde zu erkennen. Ihr Fell ist braun gefärbt und ihren Kopf ziert eine schwarz-braune Maske, die ihnen einen klugen Gesichtsausdruck verleiht. Trotz ihrer vergleichsweise geringen Körpergröße von rund 35 Zentimetern Widerristhöhe scheuen die Alpenländischen Dachsbracken keine Herausforderung und gehen unerschrocken und guten Mutes an das Wild heran.

Diese Eigenschaft ist darauf zurückzuführen, dass in der Zuchthistorie dieser Hunde über viele Generationen rein nach jagdlicher Leistung selektiert wurde. Dem Fortbestand dieser Rasse mit ihren einzigartigen Charakterzügen widmet sich der Verein Dachsbracke e.V. Jenen Menschen ist daran gelegen, die Alpenländische Dachsbracke als reinen Jagdhund auch nur in kompetente Hände, sprich zu Jägern zu geben. Wer sich also für einen Dachsbrackenwelpen interessiert, sollte sich an den Verein wenden.

Mehr Infos zum Thema finden Sie hier: Verein Dachsbracke e.V.

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!