Unsere Jagdhunde (XXIX): Der Pudelpointer

Eine wahrhaft gelungene Kombination mit vielen Vorteilen im jagdlichen Alltag.

Pudelpointer

Fotos: Verein Pudelpointer/Hauschnik

Der Pudelpointer gehört zu den jüngeren deutschen Vorstehhunderassen und ist sozusagen auf dem züchterischen „Reißbrett“ entstanden – im Gegensatz zum Deutsch-Drahthaar, dessen Zuchtbasis oft „zufällig“ entstandene Kreuzungen zwischen rau- und kurzhaarigen Vorstehhundschlägen war.

Es war die Idee des Freiherrn von Zedlitz und Neukirch – bis heute noch bekannt unter seinem Pseudonym „Hegewald“ – aus Pointer und Pudel einen hochläufigen, eleganten, rauhaarigen  Pointer zu züchten, „aus dem der Pudel in äußerer Form herausgezüchtet ist, so dass nur das raue Gewand von ihm übrig bleibt, innen aber die kluge und verständige Seele des Pudels waltet“.

1881 fiel der erste Pudelpointer-Wurf. Über einen Hund aus diesem ersten Wurf schrieb Hegewald: „In diesem Pudelpointer hat sich die Gelehrigkeit des Pudels, seine Apportierfreude und Folgsamkeit in ausgesprochener Harmonie mit der bekannt guten Nase, der unermüdlichen Ausdauer und dem herrlichen Temperament des Pointers vereinigt“.


Pudelpointer

Der Pudelpointer hat viel Blut an den Deutsch-Drahthaar abgegeben. Im Jahre 1991 wurde zur Vermeidung einer zu schmal werdenden Zuchtbasis  eine „Urkreuzung“ zwischen Pudel und Pointer durchgeführt, um die befürchteten Folgen einer zu engen Zucht (Inzucht) abzumildern.

Der Pudelpointer ist 55 bis 68 cm groß, dunkelbraun, dürrlaubfarben oder schwarz. Kleine weiße Abzeichen sind erlaubt. Sein Behaarung soll sich als geschlossenes, hartes, anliegendes mittellanges Stockhaar mir guter Unterwolle präsentieren.

Im Jahre 2016 hat der Verein Pudelpointer 103 Welpen in sein Zuchtbuch eingetragen.

Bernd Krewer: Grüne Gedanken

Neumann-Neudamm / Grüne Gedanken

Zum Autor:

Bernd Krewer, Jahrgang 1939, hat jahrzehntelang als Förster gearbeitet, ist ein ausgewiesener Fachmann der Jagdkynologie, Nachsuchespezialist, Richter bei Jagdhundeprüfungen und Sachbuchautor. Er lebt in Kinderbeuern im Alftal, ist verheiratet und hat drei Kinder. 

Eine große Auswahl seiner Bücher rund um die Themen Jagd, Jagdhunde und Rotwild finden Sie in der Altstadt-Buchhandlung in Wittlich: www.altstadt-buchhandlung.biz

Alle Teile unserer Jagdhundeserie finden Sie hier:

Unsere Jagdhunde (XXVIII): Brandl- und Tirolerbracke
Unsere Jagdhunde (XXVII): Der Foxhound
Unsere Jagdhunde (XXVI): Der Deutsch-Langhaar
Unsere Jagdhunde (XXV): Der Deutsche Jagdterrier
Unsere Jagdhunde (XXIV): Der Deutsche Wachtelhund
Unsere Jagdhunde (XXIII): Der Deutsch-Drahthaar
Unsere Jagdhunde (XXII): Der Bayerische Gebirgsschweißhund
Unsere Jagdhunde (XXI): Die Westfälische Dachsbracke
Unsere Jagdhunde (XX): Die Deutsche Bracke
Unsere Jagdhunde (XIX): Der Barbet - Ein treuer Gefährte für Jäger und Familien
Unsere Jagdhunde (XVIII): Die Steirische Rauhhaarbracke
Unsere Jagdhunde (XVII): Eleganz in grau – der Weimaraner
Unsere Jagdhunde (XVI): Der Beagle als Jagd- und Familienhund
Unsere Jagdhunde (XV): Ein kastanienbraunes Temperamentsbündel – Der Irish Setter
Unsere Jagdhunde (XIV): Der Hannoversche Schweißhund
Unsere Jagdhunde (XIII): Versicherung für Vierbeiner
Unsere Jagdhunde (XII): Der Deutsch Kurzhaar

Unsere Jagdhunde (XI): Ambitionierter Apportierhund – der Labrador Retriever
Unsere Jagdhunde (X): Der Jämthund – das schwedische Kraftpaket
Unsere Jagdhunde (IX): Dackel, Teckel, Dachshund – ein verlässlicher Jagdbegleiter
Unsere Jagdhunde (VIII): Die Schweizer Laufhunde - Vier auf einen Streich
Unsere Jagdhunde (VII): Der kleine Münsterländer
Unsere Jagdhunde (VI): Ideal für Jagd und Familie – der Cocker Spaniel
Unsere Jagdhunde (V): Wissenswertes über Zecken
Unsere Jagdhunde (IV): Der Pointer – Sprinter mit Spürnase!
Unsere Jagdhunde (III): Die Alpenländische Dachsbracke
Unsere Jagdhunde (II): Magyar Vizslas – Majestätische Vierbeiner
Unsere Jagdhunde (I): Vom Welpen zum Waidmannsheilbringer

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!