Polizeirevier Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 266/2019, Magdeburg, den 3. Mai 2019

Diebstahl von Jagdmunition

36-jährige Jägerin wurde opfer eines Diebstahles bei der Jagdausübung.

Hochsitz

Symbolbild: maxmann

Am Donnerstag, den 02.05.2019, wurde eine 36-jährige Frau im Bereich des Biederitzer Busches Opfer eines Diebstahles.

Die 36-jährige, aus dem Landkreis Gifhorn stammende Frau befand sich gegen 18:45 Uhr zur Jagd auf einem Hochstand (Höhe ca. 150 cm) im Biederitzer Busch. Eine bislang unbekannte männliche Person näherte sich der 36-jährigen Geschädigten und sprach diese an, um sich nach dem Weg zu erkundigen.

Plötzlich ergriff der Mann eine neben der Frau stehende Jagdtasche, nahm diese vom Hochsitz und schüttelte sie auf dem Boden aus. Im Anschluss ergriff der Täter einige Jagdpatronen sowie den Jagdschein der 36-Jährigen und flüchtete daraufhin mit seinem Fahrrad in unbekannte Richtung.

Der bislang unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden:

  • männlich
  • ca. 40-50 Jahre alt
  • blaue Augen
  • grauer Kapuzenpullover mit abgetrennten Ärmeln
  • beiges Langarmshirt
  • schwarze Hose
  • schwarzer Rucksack
  • graue Handschuhe
  • der Täter führte ein schwarz/weißes Mountainbike mit sich

Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich unter 0391/546 3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!