Pressemitteilung der Polizeidirektion Koblenz vom 10.05.2019

„Ente gut, alles gut“

Polizei rettet Entenfamilie.

Entenfamilie

Der Marsch der Entenfamilie auf der Engerser Landstraße in Bendorf endete Dank der Polizei ohne Verluste in einem Wohngebiet, Foto: Polizei

Am Freitagmittag brachte eine Entenmutter mit ihren sechs frisch geschlüpften Küken den Verkehr auf der Engerser Landstraße kurzweilig zum Erliegen. Durch eine Streifenbesatzung der Polizei Bendorf konnten die Tiere vorm Verkehr geschützt werden und in ein nahegelegenes Wohngebiet geleitet werden. Da die Entenmutter dem Platzverweis auch dort nicht Folge leistet, wurden die Entenkinder in Schutzgewahrsam genommen und gefüttert. Mit Hilfe von Anwohnern konnte die Familie durch einen Garten zu einem sicheren Bach verbracht werden. Ente gut – alles gut!

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!