Foto: Dieter Hopf

Polizisten müssen Wildschwein erlegen

Ein offensichtlich aggressives Wildschwein ist jetzt in Schweinfurt herumgeirrt. Wie mainpost.de berichtet, informierten mehrere besorgte Bürger die Polizei. Die Rede war von einem Wildschwein, das „wie wild“ gegen Balkontüren renne. Besonders skurril war ein Anruf einer Frau, die mitteilte, sie habe auf einer Sonnenliege gelegen, als das Tier an ihr vorbeirannte.

Die zu Hilfe gerufenen Polizisten durchsuchten die Gärten und fanden schließlich das Wildschwein. Als das Tier sie wahrnahm, sei es dem Bericht zufolge direkt in den „Angriffsmodus“ gewechselt und auf die Polizeibeamten zugerannt. Den Beamten blieb offenbar nichts anderes übrig, als das Tier mit mehreren Schüssen aus der Maschinenpistole zu erlegen.

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!