Aufmerksamer Jäger ertappt Diebe auf frischer Tat

Mann aus dem Kreis Euskirchen (NRW) bemerkte Verdächtiges beim Blick durch seine Wärmebildkamera.

Wärmebild

Symbolbild: LIEMKE GmbH & Co. KG / Screenshot eines Videos, aufgenommen mit Wärmebildkamera. Mensch 80 Meter entfernt, Kühe 420 Meter (Realbild hat eine noch höhere Qualität).

Ganz besonderen Durchblick hat jetzt ein Jäger aus dem Kreis Euskirchen (NRW) bewiesen: Der Mann aus der Gemeinde Kall kam mithilfe seiner Wärmebildkamera einem Diebes-Trio auf die Spur.

Wie die Polizei mitteilte, stand der 37-Jährige am Montagabend an einem Waldrand und entdeckte beim Blick durch die Wärmebildkamera, dass ein Mann sich in der Nähe an einem Gebüsch versteckte. Während er den Verdächtigen beobachtete, näherte sich über eine Landstraße ein größerer Lastwagen, in dem zwei weitere Männer saßen. „Die ganze Aktion kam dem Jäger weiterhin eigenartig vor“, heißt es in der Polizeimitteilung. Dank seiner Kamera war der 37-Jährige dann „live“ dabei, als die Männer einen grünen Radlader stahlen, der auf einem eingezäunten Gelände an den Feldern geparkt war. 

Aus unserem Outfox-World Shop

Der Jäger hatte bereits die Polizei verständigt, als einer der Täter ihn plötzlich bemerkte, von der Maschine sprang und die Flucht ergriff. Dennoch konnte ein Diensthundeführer der Polizei den 19-Jährigen kurze Zeit später stellen. Die beiden anderen Männer – ein Vater (47) und sein Sohn (26) – flüchteten mit dem Lkw und dem erbeuteten Bagger, konnten aber ebenfalls von einer Polizeistreife gefasst werden.

Während das Täter-Trio vorläufig festgenommen wurde, konnte der Radlader wieder seinem Besitzer übergeben werden, berichtete die Polizei abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!