DJV will mit Info-Broschüre für Ruhe im Wald sorgen

Info-Broschüre des DJV

Quelle: Deutscher Jagdverband (DJV)

Der Deutsche Jagdverband will pünktlich zur Brut- und Setzzeit für mehr Schutz des heimischen Wildes werben. Dafür hat der DJV eine Info-Broschüre gestaltet, die „hier“ heruntergeladen werden kann.

Das Problem: Viele Waldnutzer wissen zum Teil gar nicht, was sie mit einem Spaziergang abseits der Wege oder in der Nacht anrichten können. Deshalb werden in der Broschüre sechs Tipps und Hinweise gegeben, die kurz und prägnant erklärt sind.

DER WEG, IHR ZIEL
Forscher haben herausgefunden: Wildtiere nehmen Sie nicht als Gefahr wahr, wenn Sie auf den Wegen bleiben. Von dort aus können Sie unsere heimischen Tiere auch gut beobachten.

DAS MACHT ER DOCH SONST NICHT!
Ihr Pfiff. Sein Blick. Fort läuft der Vierbeiner, einem Reh hinterher. Das macht er doch sonst nicht, denken Sie. Und: Das Reh kriegt er nie! Mag sein, aber Wildtiere sind empfindlich gegen Stress. Besonders bei Frost, Schnee und wenn sie Junge haben (April bis Juli). In vielen Kommunen und Ländern gibt es deshalb Leinenpflicht.

SPUREN IM MATSCH... 
. . . sind alles, was Sie im Wald hinterlassen? Super! Denn Reste des Picknicks gehören nicht in die Natur. Bitte beachten Sie auch aktuelle Waldbrand-Warnstufen. Offenes Feuer sollten Sie nur dort entfachen, wo es ausdrücklich erlaubt ist.

EIN REHKITZ, WIE EINSAM!
Halt, Hände weg! Auch wenn‘s schwerfällt. Denn einsam ist das Kitz nicht. Die Rehmutter lässt es zum Schutz vor Fressfeinden allein, hält sich aber immer in seiner Nähe auf. Das gilt auch für Hasen oder Enten. Fassen Sie Tierkinder nicht an, sonst könnten Elterntiere sie verstoßen.

SCHATZSUCHE IM WALD
In der Dämmerung suchen viele Tiere nach Futter und wechseln zwischen „Wohn-“ und „Esszimmer“ hin und her. Gönnen Sie ihnen die Morgen- und Abendstunden. Auch nachts brauchen Tiere Ruhe – keine gute Zeit also für Schatzsuche im Wald.

ZEICHEN, OH WUNDER!
Hinweisschilder, Zeichen, Absperrungen – im Wald gibt es einige richtungsweisende Elemente. Die meisten richten sich an Sie, liebe Waldbesucher, und dienen Ihrer eigenen Orientierung und Sicherheit. Bitte beherzigen Sie die Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!