Gute Idee steckt an: Erneut „Kitzretter“-Verein gegründet

Auch im hessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg haben sich jetzt freiwillige Helfer zusammengeschlossen, um Jungtiere vor dem Mähtod zu retten.

Rehkitz

Foto: Rene Alexander

Bald ist es wieder so weit: Die Zeit der Frühjahrsmahd rückt heran – und damit drohen insbesondere für den Wildtier-Nachwuchs erneut lebensgefährliche Wochen. Dass man Kitze jedoch mit etwas Einsatz erfolgreich vor dem sogenannten Mähtod bewahren kann, spricht sich erfreulicherweise immer mehr herum: So haben sich jüngst auch in Nordhessen engagierte Helfer zu einem weiteren „Kitzretter“-Verein zusammengeschlossen.

Vorbildliche Projekte zur Jungwildrettung gibt es bereits in großer Zahl. Dabei werden auch Kinder miteinbezogen (wir berichteten) oder moderne Hilfsmittel wie WhatsApp oder sogar Drohnen genutzt (wir berichteten hier und hier). Constanze Schöttler aus der hessischen Gemeinde Vöhl hat nun für die Rehkitze im Landkreis Waldeck-Frankenberg die Initiative ergriffen: Wie hna.de berichtete, gründete sie in der vergangenen Woche zusammen mit rund 20 Mitstreitern den „Verein Kitzretter“. Und Schöttler hat schon jetzt so viel positive Resonanz aus der Bevölkerung erhalten, dass sie überzeugt ist: „Das wird ein Selbstläufer.“ Sie verweist auf den benachbarten Schwalm-Eder-Kreis, wo Kitzretter bereits mit Erfolg aktiv sind. So seien dort im vergangenen Jahr lediglich sechs Kitze bei der Mahd getötet worden.

Dem Bericht zufolge konzentrieren die Mitglieder des neuen Vereins sich nun erst einmal darauf, möglichst viele Helfer und Spender zu finden. Angeschafft werden sollen unter anderem rund 100 Geräte, die Rehkitze durch optische und akustische Signale vertreiben, aber auch eine Drohne mitsamt Wärmebildkamera steht auf dem „Wunschzettel“. Derzeit verteilen Schöttler und ihre Mitstreiter im gesamten Landkreis Flyer und Plakate. Sie freuen sich über jeden freiwilligen Helfer und hoffen zudem, kreisweit in jedem Ort einen Koordinator für erfolgreiche Kitzrettungen zu finden. Unter www.diekitzretter.de baut sich der Verein eine eigene Homepage auf.

Mehr zum Thema Kitzrettung lesen Sie hier:
Kitzretter zeigen großes Engagement
„Kitzforce“: Rehkitz-Rettung aus der Luft
Rehkitz-Rettung sorgt für Feuerwehr-Einsatz
Tierschutzpreis für Kitz-Retter-Projekt
Schutz vorm Mähtod: Pressearbeit kann Kitze retten

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!