Sensation: Peta löst sich auf

Tierrechtorganisation räumt ein, mächtig auf dem Holzweg gewesen zu sein, und stellt ihre Arbeit mit sofortiger Wirkung ein.

Menschen jubeln

Die Tierrechtler von Peta haben pünktlich zu Ostern für einen Paukenschlag gesorgt: Per Presseerklärung gab die Organisation bekannt, dass sie sich mit sofortiger Wirkung auflöst. In Kreisen echter Tier- und Naturschützer kam es daraufhin spontan zu frenetischen Jubelstürmen.

„Wir mussten erkennen, dass wir mit wirklich allem, was wir verzapft haben, mächtig auf dem Holzweg waren“, heißt es in der reumütig formulierten Mitteilung. „Zugleich tut es uns leid, dass wir in den vergangenen Jahren so viele Menschen genervt, verärgert und um ihr Geld gebracht haben.“ Man habe bereits vor längerer Zeit selbst bemerkt, dass sich die Welt durch den Veganismus wohl doch nicht retten lasse. „Es fehlte uns jedoch der Mut, das eigene Scheitern einzugestehen.“

Lena Langenase, bisherige Peta-Fachreferentin für Weltfremdheit, betonte: „Jetzt kann ich es ja endlich zugeben. So ein saftiges Steak hat mich schon immer gereizt. Ich bin froh, ab heute endlich herzhaft reinbeißen zu dürfen!“ Langenase kündigte zugleich an, ihren beiden Kindern schnellstmöglich die Teilnahme an einer Angel-AG zu ermöglichen und ihren Mann unverzüglich zum Erwerb des Jagdscheins zu ermuntern.

Justizkreise nahmen die Nachricht über die Selbstauflösung der Tierrechtsorganisation mit großer Erleichterung auf. „Endlich müssen wir uns nicht mehr mit dem Schwall unberechtigter Anzeigen gegen Angler, Jäger und andere Naturschützer herumschlagen, sondern können uns den tatsächlichen Problemen zuwenden“, wird ein Richter eines Peta-geplagten Gerichts zitiert. Unklar ist derzeit jedoch, ob die vielen Menschen entschädigt werden, denen in der Vergangenheit unter Berufung auf „Tierrechte“ Spenden in Millionenhöhe aus den Taschen geleiert wurden.

Liebe Leser, was für eine Nachricht! Diese wollten wir Ihnen am heutigen 1. April natürlich nicht vorenthalten ;)

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!