TV-Tipp: „Wölfe – schützen oder schießen?“

ARD-Sendung am Montagabend geht der Frage nach der Gefährlichkeit des Wolfs auf den Grund.

Wölfe

Die ARD-Sendung „Story im Ersten“ widmet sich heute Abend der Frage „Wölfe – schützen oder schießen?“ Der Autor Herbert Ostwald hat für seinen Film monatelang mit Wolfsforschern, Bürgermeistern, Dorfbewohnern, Tierfilmern und Schäfern gesprochen, um Antworten auf die Frage nach Schutz oder Schuss zu bekommen.

Aus unserem Outfox-World Shop

Untersucht wird, ob die Deutschen der Ausbreitung der Raubtiere mit Hysterie begegnen oder ob von den Wölfen eine tatsächliche Bedrohung ausgeht. Wie es in der Ankündigung zur Sendung heißt, erwarten den Zuschauer überraschende Einsichten und einzigartige, teilweise noch nicht im Fernsehen gezeigte Bilder wilder Wölfe in Deutschland. Die 45-minütige „Story“ beginnt um 22.45 Uhr im „Ersten“.

Das könnte Sie auch interessieren
Aktuell & informativ

DER OUTFOX WORLD NEWSLETTER

Aus der Natur direkt in Ihr Postfach.

Folgen Sie uns!